Impulse für Transformationsgestaltung

Diese Fortbildungsreihe stellt unterschiedliche Ansätze zur Gestaltung von Transformationsprozessen vor. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie diese Prozesse so gestaltet werden können, dass sie tiefgreifend, nachhaltig und partizipativ sind. Welche Kompetenzen brauchen wir, um „Agent_innen für angewandte Utopien“ zu werden? Wie können wir Andere in Transformationsprozessen begleiten, und wie ermutigen wir Menschen (gleich ob in Unternehmen, NGOs, staatlichen Organisationen, etc.), vom Wissen ins Handeln zu treten?

In unseren Fortbildungen teilen ausgewiesene Praktiker_innen ihr Wissen, ihre Erfahrung und ihre Kunst. Die Fortbildungen richten sich einerseits an Menschen mit Erfahrung in Moderation, Facilitation und Prozessbegleitung, die gezielt Kompetenz in konkreten Ansätzen gewinnen wollen, und andererseits an Personen, die in eine stärkere Reflexion über Prozessgestaltung in Ihrer Arbeit einsteigen wollen und ihr Methodenwissen erweitern möchten.

Themen und Termine

Für 2014 stehen noch keine Termine für Fortbildungen fest. Im letzten Jahr fanden folgende Fortbildungen statt:

Partizipatives Gestalten und Kollaborative Demokratie (30.8. - 1.9. 2013)

Presencing und Theory U Learning Lab (29.9. - 2.10. 2013)

© ImPuls 2014 | Impressum | Kontakt

Tool Box Leadership for Global Responsibility
ein Beispiel für unsere fruchtbare Zusammenarbeit mit der 'Akademie für Internationale Zusammenarbeit' der GIZ.
Download hier (auf der Seite der GIZ)

Überall auf der Welt arbeiten Menschen an der Transformation hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft. Wie global will Impuls sein? Wir laden unsere Mitglieder ein, das am 6. Mai mit uns zu diskutieren. Mehr Informationen

Newsletter